10 Wege zu Deinem Feng Shui-Zuhause

In der Kunst des Feng Shui dreht sich alles um die Harmonie zwischen Menschen und ihrer Umgebung. Die 3500 Jahre alte Harmonielehre hat ihren Ursprung in China. Hier wurde sie vor allem für die Anordnung von wichtigen spirituellen Gebäuden verwendet. Ziel ist es, den Fluss von positiver Energie in Räumen zu stimulieren. Heute ist Feng Shui nicht nur in den fernöstlichen Kulturen populär, sondern hilft auch im Westen bei der Gestaltung unserer Einrichtung. Wir zeigen Dir zehn einfache Methoden, die für wohltuendes Feng Shui in deinem Zuhause sorgen werden. 

blog_images-fengqui2blog_images-fengqui3

1. Sorge für frische Luft mit Pflanzen

Pflanzen symbolisieren Neuanfänge. Es gibt keinen besseren Weg, den Energiefluss in Deinem Zuhause zu stimulieren, als mit grüner Energie oder einfach frisch geschnittenen Blumen. Pflanzen reinigen auf natürliche Weise die Luft in deinem Zuhause und sorgen so für einen gesunde, positiven Energiefluss. 

2. Feng Shui Schlafzimmer: Achte auf die Stellung deines Bettes

Dein Bett unterstützt deine persönliche Energie und beheimatet Energie für Liebe und Heilung. Willst du das Entweichen Deines Energieflusses vermeiden, stelle Dein Bett keinesfalls parallel zu der Tür. Stelle außerdem sicher, dass Kanten in Deiner Schlafumgebung durch das Verwenden von weichen Materialien ausbalanciert werden. Das soll für einen erholsamen Schlaf sorgen.

3. Blumen, Blumen, Blumen!

Blumen sagen mehr als Worte, sie sprechen die universelle Sprache der natürlichen Schönheit und Gelassenheit. Ihre verschiedenen Formen und Farben inspirieren grenzenlose Kreativität. Um kreative Selbstverwirklichung geht es bei diesem Punkt.

4. Schaffe Klarheit mit Kristallen

Nummer vier symbolisiert Stabilität und Erdung. Kristalle in deinem Zuhause helfen dir bei Deiner persönlichen Erdung. Die Idee ist nicht weit hergeholt, da Kristalle tief unter der Erde entstehen. Lasse Dich faszinieren von ihrer einzigartigen Schönheit und ihren Qualitäten. Neben ihrem Beitrag zur positiven Energie in deinem Zuhause, sind sie auch ein tolles dekoratives Element.

5. Wähle natürliche Farben für ein Feng Shui-Wohnzimmer

Auf die Stabilität in Punkt vier folgen im fünften Punkt Abenteuer und radikale Veränderungen. Das Wohnzimmer ist häufig der belebteste Bereich Deines Zuhauses. Halte Dinge ausbalanciert durch die Wahl von beruhigenden Feng Shui-Farben. Halte Farben erdig, beige und cremefarben. Dies sorgt für Harmonie, auch in stressigen Zeiten.

peony-new-1-1

6. Pfingstrosen: Ein Katalysator für Liebe und Romantik

Zwei Grundlagen für jede Beziehung sind Geduld und Zuwendung – Feng Shui thematisiert dies im sechsten Punkt. Die genannten Qualitäten werden angereichert durch die Sinnlichkeit von Pfingstrosen. Wir lieben ihren Geruch und damit sind wir nicht alleine. Manche Feng Shui-Meister raten älteren Paaren sogar von diesen verführerischen Blumen im Schlafzimmer ab, um Affären mit jüngeren Partnern zu vermeiden. Das nennt sich mal Flower Power…

7. Sorge für Wohlstand mit einer Feng Shui Wohlstands-Vase

Hinter Punkt sieben verbirgt sich persönliches Wachstum. Wenn Du Blumen liebst, sind Vasen ein essenzielles Element in deinem Zuhause. Bei Feng Shui sollen Vasen für Wohlstand zu sorgen. Wähle deine Lieblingsvase und fülle sie mit kleinen Elementen, wie einem lachenden Buddha oder einer goldenen Münze. Man sagt auch, dass das Hinzufügen von Erde aus dem Garten eines wohlhabenden Freundes Wunder bewirken kann….

8. Die Kraft der Spiegel

Punkt acht symbolisiert Unendlichkeit und einen anhaltenden Energiefluss. Spiegel sorgen optisch für mehr Raum und Licht und stimulieren dadurch einen besseren Energiestrom in Deinem Zuhause. Tipp: Platziere Deinen Spiegel so, dass er dem Garten oder einer schönen Vase mit frischen Blumen zugewandt ist.

9. Die Weisheit der Lotos-Blume

Der letzte Punkt symbolisiert die größte Erfüllung. Im Feng Shui steht der Lotos für Reinheit und spirtuellen Wachstum. Das Sprichwort „kein Schlamm, kein Lotos“ erinnert daran, dass uns schwierige Zeiten dabei helfen, unser Wesen zu perfektionieren. Eine schöne Lotos-Blume wurzelt im Schlamm. Das Foto einer Lotos-Blume an einem zentralen Ort deines Zuhauses wird Dir dabei helfen Deinen Geist zu entwickeln.

10. Zusatztipp: Ausmisten!

Am wichtigsten ist es, sich nur mit Dingen zu umgeben, die man liebt. Macht es Dich nicht glücklich, ist es nicht wert daran festzuhalten. Räume Deine Umgebung und Deinen Geist auf!

Werben

Image Alternative Text

Instagram erblüht!