Der bloomon Herbstblumen-Guide: unsere Lieblinge der Saison

Welche Herbstblumen hast Du am liebsten?

Chai Latte zum Frühstück, Kürbissuppe zum Mittag, abends Serienmarathon auf der Couch: Willkommen im Herbst! Mit bloomon ZUHAUSE, unserer neuen Herbstkollektion, ziehen Stil und Gemütlichkeit in Deinen vier Wänden ein.

Wir freuen uns, Dir unsere Lieblingsblumen der Saison vorzustellen! Und natürlich die besten Tipps & Tricks, mit denen Du extra lange Freude an Deinen Blumen hast.

sedum-guide

Sedum
Besser bekannt als: Mauerpfeffer oder Fetthenne
Familie: Crassulaceae (Dickblattgewächse)

Der Name Sedum leitet sich vom lateinischen Wort sedare ab, was soviel wie beruhigen oder beschwichtigen bedeutet. Früher glaubte man sogar, die Blume würde als Blitzableiter funktionieren. Angesichts ihrer superweichen pastellfarbenen Blütenblätter schlägt bei uns doch vielmehr der Blitz ein!

Tipps & Tricks: Sedum eignet sich perfekt zum Trocknen. Einfach kopfüber aufhängen bis die Blume vollständig getrocknet ist und nach Belieben dekorieren!

fructuscynosba-guide

Rosa
Besser bekannt als: Hagebutte
Familie: Rosaceae (Rosengewächse)

Kein Herbst ohne die Hagebutte – ob in der Vase, als Tee oder leckere Marmelade auf dem Frühstücksbrot. Die vitaminreichen roten Früchte verschiedener Rosenarten sind ein toller Blickfang in herbstlichen Bouquets. Es wird Dich direkt in den Fingern jucken, sie zu arrangieren. Das könnte aber auch an den feinen Härchen der Früchte liegen, deswegen lieber nicht aufbrechen ...

Tipps & Tricks: Die roten Früchte der Hagebutte sind nicht nur im Bouquet, sondern auch einzeln ein toller Farbakzent! Stelle einen Stengel in eine Mini-Vase und lasse ihn für sich wirken.

euphorbia-guide

Euphorbia
Besser bekannt als: Wolfsmilch
Familie: Euphorbiaceae (Wolfsmilchgewächse)

Schon gewusst? Es gibt mehr als 2.000 verschiedene Arten der Euphorbia, die sich oft nicht einmal ähnlich sehen. Der Weihnachtsstern gehört zum Beispiel auch dazu. Eines haben sie aber dann doch gemeinsam: nämlich den weißen Milchsaft. Der dient der Pflanze als Schutz, also am besten sofort nach dem Anschneiden der Stiele die Hände waschen, um Hautreizungen zu vermeiden.

Tipps & Tricks: Schneide den Stiel möglichst schräg an. So wird die Blume optimal mit Wasser versorgt und bleibt lange frisch.

brassica-guide

Brassica
Besser bekannt als: Zierkohl
Familie: Brassicaceae (Kreuzblütler)

In dieser Saison kommt der Kohl nicht nur auf den Teller, sondern auch in die Vase. Die gekräuselten Blütenblätter mit ihrem faszinierenden Farbverlauf von Violett bis Grün bringen rustikales Herbst-Feeling in Dein Zuhause.

Tipps & Tricks: Der Zierkohl ziert sich nicht, wenn es um seine Pflege geht. An einem kühlen Platz ohne direktes Sonnenlicht fühlt er sich am wohlsten.

amaryllis-guide

Amaryllis
Besser bekannt als: Ritterstern
Familie: Amaryllidaceae

Warum bis Weihnachten warten? Die Amaryllis verleiht auch herbstlichen Bouquets elegantes Flair. Ihren Spitznamen verdankt sie einer Kombination aus den griechischen Wörtern hippeus (deutsch: Ritter) und astron (deutsch: Stern). Ein echter Star ist sie dank ihrer beeindruckenden Größe und üppigen Blüten allemal!

Tipps & Tricks: Amaryllis wächst sehr schnell, also achte darauf, dass sie genügend Raum hat, um sich in der Vase zu entfalten. Entferne die verwelkten Blüten, dann werden die verbleibenden besser versorgt.

chrysantemum-guide

Chrysanthemum
Besser bekannt als: Chrysantheme
Familie: Asteraceae (Korbblütler)

Die Blume mit dem Herz aus Gold – buchstäblich! Ihr Name leitet sich nämlich von den altgriechischen Wörtern chrysós (deutsch: Gold) und ánthos (deutsch: Blume) ab. Die Chrysantheme ist sehr robust und wird Dir lange Freude bereiten. Beeindruckend ist auch ihre Vielfalt: Es gibt ein- und mehrfarbige Blüten, gefüllt und ungefüllt, in Ball-, Pompon- und Anemonenform.

Tipps & Tricks: Die Chrysantheme verlangt nur wenig Zuwendung. Sorge einfach immer für frisches Wasser in der Vase (am besten alle drei Tage wechseln) und schneide den Stiel schräg an.

Na, hast Du Lust auf frischen Wind, oder besser gesagt frische Blumen, in Deinem Zuhause bekommen? Bestell Dir Dein Bouquet!

Werben

Image Alternative Text

Instagram erblüht!