Blumen, die den Frühling bringen

Klar, es ist noch kalt und es wird vielleicht noch kälter – aber spürst Du nicht den Frühling in der Luft? Wir stellen Dir diese Woche vier Blumen aus unseren aktuellen Bouquets vor, die garantiert Frühlingslaune verbreiten.

1. Jatropha podagrica

Die Gattung Jatropha gehört zur großen Familie der Wolfsmilchgewächse, von der einige Vertreter auch bei uns daheim sind. Die meisten gedeihen jedoch in deutlich wärmeren Gebieten – zum Beispiel Jatropha podagrica. Die Pflanze ist unverwechselbar: Aus einem knollenartigen Stamm sprießen oben Blätter und mit etwas Glück auch Blüten heraus. Die Blüten erinnern eher an Korallen als an Blumen. Wegen des charakteristischen Stammes wird Jatropha podagrica Flaschenpflanze genannt.

2. Germini ‘Finn’

Germini ist die kleine Schwester der Gerbera. Gerbera + Mini = Germini. Um sich „mini“ nennen zu dürfen, dürfen die Blüten nicht größer als neun Zentimeter sein. Gerbera und Germini gehören zur Familie der Korbblütler. Die Mitglieder dieser Pflanzenfamilie sind meist leicht zu erkennen: Sie haben die charakteristische Blütenform von Gänseblümchen, Margerite, Sonnenblume und Co. Auch Kopfsalat, Chicorée, Schwarzwurzel und Artischocke gehören zu dieser Familie.

3. Prunus Morell

Prunus cerasus, die Sauerkirsche, gehört zur Familie der Rosengewächse. Klingt komisch, ist aber so. Auch Apfel-, Birnen und Mandelbäume und sogar die Erdbeeren sind Rosengewächse. Mit der Königin der Blumen teilt sich die Kirsche vor allem eines: die spektakuläre Blüte. Bei uns in Deutschland ist die Kirschblüte je nach Standort schon ein Fest für die Augen – im fernen Japan ist sie schlichtweg atemberaubend. Falls Du das Glück hast, in der Nähe von Kirschbäumen zu wohnen (oder einen Trip nach Japan planst), genieße die Tage, an denen die Bäume in all ihrer weiß-rosa Schönheit leuchten!

4. Freesia ‘Purple Rain’

Die Freesie ist eine ganz besondere Blume. Die meisten Sorten verströmen einen feinen, betörenden Duft, der auch in der Herstellung von Kosmetik und Parfüm Verwendung findet. Die zarten Blüten der Rispe öffnen sich nacheinander, wie der Schweif einer Sternschnuppe. Freesien gehören zur Familie der Schwertliliengewächse, zu der auch Iris, Krokus, Gladiole und die Montbretie gehören. Letztere hat einen ähnlichen Blütenstand wie die Freesie. ‘Purple Rain’ ist eine farbenfrohe Variante, die außer ihrem Duft auch eine extraportion gute Laune in Dein Zuhause bringt.

Zeig uns Deine bloomon-Blumen! Arrangiere Dein Bouquet wie ein Profi und poste Deine schönsten Bilder auf Facebook und Instagram mit dem Hashtag #bloomon.

Werben

Image Alternative Text

Instagram