Blumen zum Verlieben

Mit Blumen brauchst Du keinen Valentinstag, um die Liebe zu feiern. Mit Blumen kannst Du Deine Liebsten das ganze Jahr über beschenken – und Dich selbst natürlich auch.

1. Tulipa ‘Red Princess’

Die Tulpe ist unser liebster Frühlingsbote – aber sie ist auch ein Bote der Liebe! In der Sprache der Blumen können Tulpen je nach Farbe Leidenschaft, Faszination, Schmetterlinge im Bauch oder auch ein gebrochenes Herz symbolisieren. Die rote Tulpe allerdings steht für reine, tief empfundene Liebe und Zuneigung. ‘Red Princess’ mit ihren gefüllten Blüten und den leicht gefransten Blütenblättern ist genau das richtige Geschenk für Deinen Prinzen oder deine Prinzessin.

2. Polianthes tuberosa ‘Pink Sapphire’

Der Duft der Liebe? Wenn die Liebe nur einen Duft hat, dann ist es vielleicht die zart-blumige Note von Polyanthes tuberosa, der Nachthyazinthe. Die schöne Blume gehört zur Familie der Agavengewächse und stammt wie die Agave ursprünglich aus Mexiko. Auch in anderen Sprachen hat die Tuberose Trivialnamen, die auf die Nacht hindeuten, denn dann duftet sie am stärksten. Möchtest Du Dir den wundervollen Duft bewahren? Dann kannst Du entweder Nachthyazinthen im Garten pflanzen oder auf ätherische Öle zurückgreifen.

3. Ranunculus ‘Butterfly Hades’

Mit ihren unzähligen, hauchzarten Blütenblättern hat die Ranunkel etwas absolut Magisches. In der Sprache der Blumen steht sie für Anziehungskraft und Charme. Sie zeigt dem Empfänger, dass er etwas ganz Besonderes ist. Weniger charmant ist der Name der zauberhaften Blume: Auf Deutsch heißt sie Hahnenfuß, der botanische Name bedeutet kleiner Frosch. Aber na ja… aus kleinen Fröschen sollen ja bei entsprechender Zuwendung schon Prinzen geworden sein.

4. Cordyline ‘Red Top’

Die Cordyline gehört zur Familie der Spargelgewächse und bringt einen Hauch aufregende Exotik in jedes noch so verträumt-romantische Bouquet. Verschiedene Arten der Gattung kommen auf Neuseeland, in Australien, den Inseln des Pazifik, Mauritius, Réunion und Hawaii vor. In vielen Regionen gilt sie den Menschen als heilig und ist unter anderem ein Symbol für Glück.

Möchtest Du wissen, mit welchen Blumen Du Liebe ausdrücken kannst? Dann schau Dir unseren Artikel zur Floriographie an. Überrasche Deine Liebsten mit Blumen und teile die schönsten Fotos Deines Bouquets auf Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #bloomon.

Werben

Image Alternative Text

Instagram