Runde Sache: Ein Herbstkranz für Tür oder Tisch

Ohne Moos nix los – das gilt auch für unsere stimmungsvolle Deko-Idee zum Selberbasteln. Unsere Floristin Angelina zeigt Dir, wie es geht!

Trübe Herbsttage sind wie gemacht für ein neues DIY-Projekt, findest Du nicht auch? Ein Kranz aus grün-silbrigem Eukalyptus und roter Hagebutte lässt Dich das Grau in Grau vor der Tür ganz schnell vergessen.

Apropos schnell: In nur 30 bis 40 Minuten ist Deine Deko-Idee aus frischen Herbstblumen gebastelt. Es bleibt Dir also noch ganz viel Zeit, es Dir mit einer Tasse Tee auf dem Sofa bequem zu machen – und Dein kreatives Kunstwerk zu bestaunen. Übrigens auch eine schöne Geschenkidee!

bloomon_DIY-02

Das benötigst Du:

  • einen Drahtring, Durchmesser ca. 30 cm (aus dem Bastelladen)
  • grünen Bindedraht (ebenfalls aus dem Bastelladen)
  • Dein bloomon Style-Kit
  • Paketschnur (falls Du den Kranz aufhängen möchtest)
  • 2-3 große Stücke Moos
  • ein paar Zweige Eukalyptus Populus, ein paar Stiele Hagebutte (mit kleinen und großen Beeren)

Los geht’s!

Zuerst teilst Du das Moos in kleinere Stücke, etwa doppelt so groß wie die Handfläche. Nimm ein Stückchen Moos, wickle es um den Drahtring, drücke es mit der Hand an und befestige es mit dem Bindedraht. So fährst Du Stück für Stück fort, bis der Drahtring komplett mit Moos bedeckt ist.

bloomon_DIY-03

Nun geht es ans Verzieren: Schneide die Zweige in ca. 10 bis 15 cm lange Stücke und befestige sie ebenfalls mit dem Bindedraht auf dem Moos. Nimm immer abwechselnd einen Zweig Eukalyptus und Hagebutte, den Eukalyptus zuunterst. Achte darauf, den Eukalyptus nicht zu straff zu binden – die Blätter dürfen gern etwas „überstehen“. Tipp: Verwende zunächst die Hagebutten mit den kleinen Beeren. Den Stiel mit den größeren Beeren kannst Du zum Schluss als Akzent auf dem Kranz platzieren.

bloomon_DIY-01

Wenn Du Deinen Kranz aufhängen möchtest, binde ein Stück Paketschnur in der gewünschten Länge um den Kranz und verknote es. Du kannst Dein DIY-Schmuckstück natürlich auch auf einen Tisch legen und – wenn es besonders gemütlich sein soll – noch ein paar Stumpenkerzen hineinstellen. Fertig!

Wir sind gespannt, wie Dein Kranz gelungen ist und wo Du damit Dein Zuhause verschönerst. Teile Deine Bilder mit #bloomon!

Werben

Image Alternative Text

Instagram erblüht!