Ein Blick hinter die Kulissen: Ein Interview mit unserem Stylisten

Von der Idee bis zum fertigen Bouquet

bloomon Bouquets sind außergewöhnlich, sowohl in ihrem Stil als auch in ihrem Gestaltungsprozess. Das ganze Jahr über arbeiten unsere Stylisten unermüdlich, um Euch wöchentlich mit neuen Designs überraschen zu können. Wir haben unseren Blumenstylisten getroffen, um mehr über die Planung und Entstehung eines bloomon Bouquets zu erfahren.

Was macht ein bloomon Bouquet aus?

Ein bloomon Bouquet ist zeitgemäß, luftig und natürlich. Anders als bei kompakten Biedermeiersträußen oder rustikalen Blumenarrangements, spielt bloomon mit Raum und verschiedenen Längen, wodurch jede Blume die Möglichkeit zum strahlen bekommt.

Unsere Bouquets kommen in drei Größen und fallen immer überraschend anders aus: Wir bringen jede Woche ein neues Design raus und achten darauf, dass in einem Bouquet jede Blume nur einmal vorkommt – jede einzelne davon ist besonders und saisonal.

Außerdem arbeiten wir direkt mit Züchtern, sodass unsere Blumen länger frisch bleiben und buchstäblich im Wohnzimmer unserer Kunden aufblühen. Mit der richtigen Pflege halten sie mindestens 12 Tage!

Womit beginnt ihr?

Die Vorbereitungen beginnen ein Jahr im Voraus, mit einem Treffen zwischen unseren Blumenstylisten und dem kreativen Team. Gemeinsam besprechen sie die aktuellen Innendesign- und Mode-Trends sowie Neuigkeiten aus der Blumenwelt. Regelmäßig werden neue und ausgefallene Blumensorten kreiert und bloomon hat es sich zum Ziel gemacht, diese Schönheiten der Welt vorzustellen. So wie z. B. die spektakuläre weiße Sonnenblume oder die wunderschöne Dahlie aus unserer New Romantics Kollektion.

Davon inspiriert, gestaltet unser Style Director das, was wir liebevoll die Mutter aller Bouquets nennen – es ist der Inbegriff der kommenden Saison, zusammengestellt aus den schönsten saisonalen Blumen und Farben.

Mit der sogenannten Mutter aller Bouquets vor Augen macht sich das Team daran, die Farbkonzepte und Moodboards für jede Woche der bevorstehenden Saison zu erstellen.

bouquet-with-mood-board-50-

Wie wird aus einem Moodboard ein Bouquet?

Das ist der Moment, wenn die Stylisten sich endlich austoben können. Mit den Farbkonzepten gewappnet, fangen sie mit dem Entwerfen jedes einzelnen Bouquets für die kommenden 12 Wochen an. Wie wahre Künstler, bringen sie die ausgewählten Blumen ins Atelier, probieren verschiedene Längen, neue Kombinationen und Formen aus, um schließlich ein Meisterwerk daraus zu erschaffen.

Jedes Bouquet wird solange bearbeitet und angepasst, bis auch wirklich jeder im Team damit zufrieden ist. Es gibt drei Fragen, an denen sie sich dabei orientieren: Passt das Bouquet in die neue Saison? Ist es inspirierend? Ist es originell? Nur wenn alle drei Fragen mit Ja beantwortet werden können, werden die Designs in die Produktion gegeben und später an die bloomon Kunden verschickt.

anton-image-1

Wie beschafft ihr die Blumen?

Wie ich schon erwähnt habe, stehen wir im engen Kontakt mit unseren Züchtern, die hauptsächlich aus den Niederlanden kommen. Also sitzen wir direkt an der Quelle und können aus den schönsten und besten Blumen aussuchen.

Wir arbeiten so eng zusammen, dass es zu besonderen Kooperationen zwischen bloomon und den Züchtern kommen kann. So haben wir zum Beispiel unsere eigene Tulpensorte auf den Markt bringen können, die wir passend zu bloomon “Rebel Yellow” getauft haben.

Was ist der beste Tipp für das Arrangieren eines bloomon Bouquets?

“Es ist vielmehr ein Gefühl. Du kannst nichts falsch machen, denn die Arrangements spiegeln wieder, wie es dir in diesem Moment ging.” — Anton van Duijn, Style Director.

Auch wenn es toll ist, die Blumen nach Lust und Laune zu gestalten, gibt es jedoch bewährte Methoden, die man im Hinterkopf behalten sollte.

  1. Gib den Blumen genug Platz, sodass sie sich vollständig öffnen und aufblühen können.

  2. Entferne die Blätter, die sich unter dem Vasenrand befinden. So sieht das gesamte Bild sauberer aus, die Blumen haben mehr Raum zum Atmen und das Wasser bleibt länger frisch.

3.Gib den Blumen immer genügend Wasser und wechsle es alle 2-3 Tage. Denk auch daran, die Vase bei jedem Mal gründlich zu reinigen. Deine Blumen werden es Dir danken!

Besuche uns auf Instagram und erhalte weitere Tipps rund ums Arrangieren und Stylen Deines bloomon Bouquets.

Werben

Image Alternative Text

Instagram erblüht!