Von Pfingstrose bis Dahlie: Wie lange bleiben Schnittblumen frisch?

Erfahre, mit welchen einfachen Pflegetipps Du dafür sorgen kannst, dass Sonnenblumen, Dahlien, Pfingstrosen und Freesien in der Vase länger halten.

Jede Blume ist schön. Jede ist einzigartig. Und jede stellt eigene Ansprüche an die Pflege. Gerade im Sommer, wenn Sonnenlicht und Hitze die Frische beeinflussen, werden die unterschiedlichen Vorlieben der Blumen deutlich.

Wir pflücken Deine Blumen auf Bestellung und liefern sie direkt vom Gärtner zu Dir nach Hause. Einige Blumen werden Dir über zwei Wochen lang Freude bereiten, andere sind sensibler und welken deutlich früher. Gerade bei diesen kommt es auf die richtige Pflege an, damit sie Dir trotz aller Empfindsamkeit möglichst lange erhalten bleiben. Anton, unser Stylist und Blumen-Experte, verrät Dir heute, wie Du am besten für die empfindlichen Blumen in Deinem Strauß sorgen kannst.

Vom Gärtner in Dein Wohnzimmer

Jede Blume in unseren Bouquets wird sorgfältig ausgewählt, zum richtigen Zeitpunkt gepflückt und mit Liebe verpackt. Und dann bist Du dran: Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks gelingt Dir auch die Pflege der sensiblen Blumen.

Sonnenblume

Sunflowere
Mit ihren leuchtenden Blättern bringen Sonnenblumen die Sonne nach drinnen wie keine andere Blume. Die großen Köpfe sind relativ schwer und reagieren empfindlich auf Temperaturschwankungen; da lassen die Blumen gerne mal die Köpfe hängen. Wortwörtlich. Du kannst dem vorbeugen, indem Du alle drei Tage das Wasser wechselst und den Stiel der Sonnenblume noch einmal schräg anschneidest.

Haltbarkeit: 7-8 Tage

ProTipp: Sonnenblumen verlieren viel Feuchtigkeit über ihre großen Blätter. Du kannst die Blätter entfernen; so hält die Blume das aufgenommene Wasser und kann es effizient zur Versorgung der Blüte einsetzen.

Dahlie

Dahlia
Dahlien erfreuen uns mit ihren vielen Farben, Sorten und Größen. Wusstest Du, dass sie in ihrem natürlichen Lebensraum in Mexiko bis zu zwei Meter hoch werden?

Die Stiele der Dahlien trocknen schnell aus. Wenn sich unter Deinen bloomon-Blumen eine Dahlie befindet, stell sie beim Arrangieren als erstes in die Vase und vergiss nicht, den Stiel zuvor schräg anzuschneiden.

Haltbarkeit: 7-9 Tage

ProTipp: Dahlien reagieren empfindlich auf Bakterien. Gib einen Tropfen Bleiche ins Wasser, um das Bakterienwachstum einzudämmen.

Pfingstrose

peony
Die große Blüte mit den ungezählten Blütenblättern kann jeder anderen Blume mit Leichtigkeit die Schau stehlen. Doch ihre Schönheit ist vergänglich: Die Pfingstrosensaison ist kurz – ebenso wie die Haltbarkeit der Blumen in der Vase.

Pfingstrosen reagieren stark auf Licht und Wärme. Je wärmer und heller es ist, desto schneller blühen sie auf und verwelken wieder. Versuche, den Stiel der Pfingstrose so kurz wie möglich zu schneiden, damit verkürzt Du den Weg des Wassers zur Blüte. Hilft tatsächlich.

Haltbarkeit: 5 Tage; bei drückendem Wetter leider noch weniger.

ProTipp: Du kannst den Prozess des Auf- und Verblühens verzögern, indem Du Deine Pfingstrose über Nacht in einen kühlen Raum stellst.

Freesie

freesia
Kann es eine Blume geben, die süßer duftet als die Freesie? Wahrscheinlich nicht; der Duft der Freesie ist die reinste Magie.

Wenn Deine Freesie bei Dir eintrifft, sind die Knospen noch fest geschlossen. Du hilfst ihr beim Aufblühen, indem Du ein Sachet Pflanzennahrung ins Wasser gibst.

Haltbarkeit: 8 Tage

ProTipp: Pflanzennahrung enthält Glukose, die den Blumen die Power zum Aufblühen gibt. Was hingegen einen völlig falschen Effekt hat, ist Industriezucker im Wasser. Er ließe Freesien schneller verwelken.

Hol Dir den Sommer nach Hause – Hol Dir Dein RESORT-Bouquet von bloomon:

Werben

Image Alternative Text

Instagram erblüht!