Weihnachts-DIY: Geschenke verpacken mit Sti(e)l und Blüte

Geschenke, so schön, dass man sie gar nicht auspacken will: So verpackst Du Weihnachtsgeschenke im natürlichen Look

Du hast das perfekte Geschenk gefunden und kannst es kaum erwarten, das Leuchten in den Augen des Beschenkten zu sehen? Wir freuen uns mit Dir! Aber warte, da fehlt doch noch was?! So richtig zum Strahlen bringst Du Deine Lieben natürlich erst, wenn das Geschenk auch richtig toll verpackt ist!

Gehörst Du eher zu denen, die erst sorgfältig das Geschenkband entknoten, dann das Klebeband lösen und zuletzt das Geschenkpapier so auffalten, dass man es problemlos nochmal verwenden kann? Oder bist Du mehr so der Aufreißer, der einfach nur in Rekordzeit die ganze Verpackung loswerden will? Beides hat ja seinen Reiz.

Mach's doch für Deine Lieben dieses Jahr noch ein bisschen spannender und verpacke die Geschenke so schön, dass Dir jeder sagen wird „Oh je, ich trau mich gar nicht, das aufzumachen!“... Wir zeigen Dir, wie's geht.

Zu schön zum Auspacken

Natürlich verschönern wir unsere Weihnachtspäckchen mit Blumen. Und damit die besonders gut zur Geltung kommen, eignet sich ein schlichtes Papier ohne viel Tam-Tam am besten. Zum Beispiel einfaches braunes Packpapier. Als Geschenkband kannst Du Paketband, Wolle oder eine schöne Schnur verwenden. Gib dem Kunstwerk mit einer passenden Karte oder einem Namensaufkleber eine persönliche Note.

Image-floral-giftwrap-1

Blumen als Highlight

Jetzt kommt das Highlight: Dekoriere Dein Geschenk, indem Du eine Blume unter die Schnur steckst. Du kannst eine aus Deinem Bouquet klauen – am besten eine, die bis zur Bescherung ohne Wasser auskommt. Unsere Empfehlungen:

  • Nelke
  • Chrysantheme
  • Chamelaucium
  • kleine Rosen
  • Lavendel
  • Johanniskraut 'Coco Casino'
  • Strandflieder
  • Gipskraut

Länger haltbar: Trockenblumen!

Dauer es länger bis zur Bescherung? Falls Du die Geschenke schon eine Weile im Voraus packst, sind frische Blumen nicht die beste Wahl. Wie wäre es stattdessen mit getrockneten Blüten? Für diesen Zweck hängst Du die Blumen am besten kopfüber auf. Besonders gut funktioniert das zum Beispiel mit:

  • Schafgarbe
  • Schwarzkümmel
  • kleine Rosen (Ja, Rosen gehen eben immer!)
  • Kornblume
  • Kamille
  • Lavendel
  • Wildblumen
  • Ziergräser

Image-floral-giftwrap-2

Der Duft von Weihnachten

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Aber das heißt natürlich nicht, dass Du Deine Blumen teilen musst ;) Schau mal in der Küche nach, auch da finden sich tolle pflanzliche Accessoires, mit denen Du Deine Päckchen verzieren kannst: Zimtstangen, ein Rosmarin-Zweig oder getrocknete Orangen-Schalen zum Beispiel. Bonus: Was Du in der Küche zum Dekorieren findest, lässt Deine Päckchen herrlich duften.

Noch kein Geschenk?

Dir fehlen noch die passenden Geschenke für Deine Lieben? Wir haben Dir hier ein paar Geschenk-Ideen zusammengestellt, mit denen Du (fast) jeden glücklich machen kannst.

Werben

Image Alternative Text

Instagram erblüht!